headerBild
headerBild
headerBild
english version
Logo Oekolog

Erste Hilfe Fit

Facharbeiter/in des ländlichen Betriebs- und Haushaltsmanagements 

Berufsbeschreibung

Der Facharbeiter bzw. die Facharbeiterin führt vielfältige Aufgaben aus, die die Betreuung eines bäuerlichen Großhaushalts mit sich bringt.
Da fallen täglich verschiedene Aufgaben an: das Haus instand halten, für die Angehörigen und Angestellten einkaufen, kochen, Wäschepflege, Kinder betreuen und wenn nötig Erste Hilfe und Krankenpflege leisten. 

Zudem werden Hausangestellte angeleitet. Im Garten werden Gemüse, Obst und Blumen gezogen und gepflegt.
Die Facharbeiter versorgen die Kleintiere.

Ebenso werden oft anfallende Schreibarbeiten und die Betriebsbuchhaltung von den Facharbeitern erledigt.

Weitere Aufgaben sind:
die Erzeugung und der Verkauf von Produkten (Würste, Speck, Brot usw.)
in Direktvermarktung oder auf Bauernmärkten,
der Ausschank von Most und Wein ("Buschenschank")
und die Betreuung von Urlaubsgästen ("Urlaub am Bauernhof").

Anforderung

Organisations- und Improvisationstalent,

selbständiges Arbeiten, belastbar,

Liebe zur Natur und zu Tieren,

Facharbeiter im 2. Bildungsweg:

BetriebsführerInnen:

Personen, die bereits Jahre einen landwirtschaftlichen Betrieb

führen aber keine landwirtschaftliche Ausbildung besitzen.

BetriebsübernehmerInnen:

Personen, die einen landwirtschaftlichen Betrieb übernehmen wollen und keine

land- und forstwirtschaftliche Ausbildung absolviert haben.

Interessierte QuereinsteigerInnen:

Personen, die sich land- und hauswirtschaftliches Grundwissen aneignen wollen.